American Diagostica GmbH

Unterstützung des Aufbaus der deutschen Niederlassung. Dabei enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung in USA (Member of Executive Committee). Definition und Unterstützung neuer diagnostischer Produkt-Entwicklungen im Bereich Spezialgerinnung. Konzeption und Umsetzung klassischer und internet-gestützter Marketing-Kampagnen; dafür Erarbeitung und Bereitstellung der wissenschaftlichen Informationen in schriftlicher Form und als Präsentationen (schriftlich und digital). Direkte Unterstützung der lokalen Geschäftsleitung beim Aufbau der Niederlassung und einem Umsatzwachstum von 0 bis über 10 Millionen €.

In 2018 Übernahme des Geschäftsbereichs „Spezial-Gerinnung“ der American Diagnostica GmbH durch die ImmBioMed GmbH Co. KG. Fortführung aber auch Weiterentwicklung des Produkt-Portfolios insbesondere auch mit ausgesuchten internationalen Partnerfirmen.

 

LOXO GmbH

Beratung zu Fragen der wissenschaftlichen Information, (i) Ad hoc bei Kundenanfragen und (ii) strategisch als Grundlage nationaler und internationaler (weltweiter) Internet-gestützter Marketing-Kampagnen für ausgesuchte Produkte aus dem LOXO-Produkt-Portfolio. Fachlich inhaltliche Unterstützung bei der Umsetzung dieser Kampagnen, bei der Weiterentwicklung des Web-Auftritts (www.loxo.de) und bei der Weiterentwicklung des Produkt-Portfolios. Letzteres durch Identifikation und Ansprache neuer Lieferanten und Unterstützung bei der Ausarbeitung der Distributionsverträge.

 

Laborarztpraxis 1

Definition und praktischer Aufbau spezieller u. a. molekularbiologischer Testverfahren in den Bereichen „Neurostress-Genetik“ und „Spezielle Infektionsdiagnostik“.

 

Laborarztpraxis 2

Konzeption und Entwicklung eines Testportfolios für eine Laborarzt-Spezial-Praxis mit den Schwerpunkten Immunologie, Genetik und spezielle humanpathogene Infektionen. Wissenschaftliche Beratung und praktische Unterstützung bei der Etablierung und den damit verbundenen Qualitätssicherungs-Maßnahmen. Das betraf in den vergangenen 10 Jahren Nachweisverfahren für über 100 diagnostischer Parameter. Auch wissenschaftliche und technische Unterstützung bei den Marketing-Maßnahmen für die neu etablierten Parameter, in Form von Publikationen („white papers“) und sog. Landing Pages im Internet.

 

Laborarztpraxis 3

Unterstützung der Definition, Entwicklung und praktischen IVDR-konformen Etablierung neuer genetischer Testverfahren in den Bereichen „Neurotransmitter- und Mikronährstoff-Metabolismus“, sowie „Immunstatus-Diagnostik“.

 

Dr. Bieger: Spezialpraxis für Neurostress, München

Zusammen mit dem Facharzt und Praxis-Inhaber Entwicklung und Umsetzung wissenschaftlicher Informationen über das Spezialangebot der Praxis. Unterstützung der Content-Entwicklung und technischen Etablierung der Webseite; Produktion von Informations-Videos/Youtube Channel und White Papers als Download-Info. Durch diese Maßnahmen Aufbau eines gut genutzten Experten-Informations-Angebots für Betroffene, die auf diesem Weg das Angebot der Spezialpraxis kennenlernen und ggf. nutzen: bis dato über 500.000 Zugriffe.

 

Tagungsorganisation Heidelberg

Unterstützung bei der Entwicklung und Durchführung von Marketing-Maßnahmen. Ein Hauptprojekt war die Konzeption, unterstützende Organisation, wissenschaftliche Leitung sowie Moderation einer Seminar-Reihe in Heidelberg mit dem Titel „Heidelberger Neuro-Workshop“. Das umfasst auch den Aufbau und Betrieb des digitalen Anmelde-Verfahrens und der Aufzeichnung und digitalen Bereitstellung der Vortragsinhalte. Die Seminarreihe ist mittlerweile im 6ten Jahr und ist mit bis zu 100 Teilnehmern regelmäßig ausgebucht.

 

Facharztpraxis für Pathologie

Fachliche Leitung und Weiterentwicklung der dermato-pathologisch relevanten molekularbiologischen Diagnostik. Entwicklung und Implementierung eines QM-Systems; dabei im Moment Implementierung der aktuellen Aspekte der neuen IVDR, mit dem besonderen Schwerpunkt “Lab-developed tests“. Aufbau und Pflege einer Praxis-Webseite.

 

Diagnostika-Hersteller 1

Planung einer Studie zur IVDR-konformen Beschaffung definierter Blutproben für Zulassungsstudien für In Vitro-Diagnostika. Dies beinhaltet die Studienleitung inkl. Führung der notwendigen Kommunikation mit der zuständigen Ethikkommission sowie den Aufbau, die Leitung und den Betrieb eines Studienzentrums für die Gewinnung und Erfassung der Probanden, sowie die praktische Durchführung der Probanden-Rekrutierung (Einschluss-Prüfung und ärztliche Aufklärung), Blutentnahme und IVDR-konforme Dokumentation.

 

Diagnostika-Hersteller 2

Unterstützung des Diagnostika-Herstellers bei der Anfertigung des Technical File für die IVDR-konforme Zulassung bestehender und neuer In Vitro-Diagnostika.