Innovation & Kommunikation

Der ImmBioMed-Unternehmensbereich „Innovation und Kommunikation“ bietet Beratungs- und Planungs-Dienstleistungen für die Identifikation, Konzeptentwicklung und Planung innovativer Angebote im Bereich der medizinischen Diagnostik.

Die Planung berücksichtigt bei Bedarf die Anforderungen und Rahmenbedingungen der aktualisierten In vitro-Diagnostika-Richtlinie der Europäischen Union (https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32017R0746&from=DEXXX Link einfügen XXX).

Eine besondere Stärke ist die Planung und Durchführung deskriptiver und explorativer Studien zur Diagnostika-Entwicklung, inkl. Definition des Studien-Ablaufs, Erstellung und Betreuung notwendiger Anträge bei der Ethikkommission, sowie Abstimmung der Planung mit Auftraggebern und Prüfzentren. Letztlich können auch praktische immunologische und molekularbiologische Testungen im eigenen Laborbereich durchgeführt werden (s.u.).

Schließlich bietet der Unternehmensbereich die Konzeption, Vorbereitung und Umsetzung zielgruppen-spezifischer Internet-gestützter Kommunikations-Projekte im Bereich medizinischer Diagnostik.

Alle Aktivitäten stützen sich auf die langjährige Praxis-Erfahrung von Prof. Dr. med. M. Kramer als Facharzt für Laboratoriumsmedizin und als Berater renommierter Diagnostika-Unternehmen.

 

Laborinfrastruktur & Produktion

Der ImmBioMed-Unternehmensbereich „Laborinfrastruktur & Produktion“ bietet die Möglichkeit für praktische Laborarbeiten inkl. Produktion von Reagenzien und Testsets (Reaserch Use Only; RUO) in den Bereichen Immunologie und Molekularbiologie.

Dieser Bereich stützt sich auf eigene Laborinfrastruktur für die notwendigen molekularbiologischen und immunologischen Arbeiten im Technologiepark des biomedizinischen Campus-Areals der Universität Heidelberg „Im Neuenheimer Feld“.

Die Infrastruktur umfasst Arbeitsplätze für immunologische Arbeiten insbesondere für die klassische ELISA Technik aber auch für Fluoreszenz-Immuno-Assays, Arbeitsplätze für molekularbiologische Arbeiten inkl. klassischer PCR und real-time PCR, DNA-Fragment Analyse, sowie Flow Zytometrie.

Gestützt auf diese Infrastruktur hat ImmBioMed Expertise entwickelt für die praktischen Entwicklung von Enzym-bzw. Fluoreszenz-Immuno-Assays, funktionellen Enzym-Tests, molekuarbiologischen Tests (auf der Basis der Polymerase Kettenreaktion) und Durchfluss-zytometrischen Verfahren.

ImmBioMed hat im Jahr 2018 die Produktlinie „Spezial-Gerinnung“ der ehemaligen American Diagnostica GmbH übernommen. Dabei handelt es sich um eine Reihe von RUO-Produkten im Bereich Hämostase. Gestützt auf die Laborinfrastruktur wird diese Produktlinie fortgeführt und weiterentwickelt.

ImmBioMed hat die LOXO GmbH als exklusiven Partner mit dem weltweiten Vertrieb dieser Produkte beauftragt. Für weitere Informationen und den Kauf dieser Produkte folgen Sie deshalb bitte dem Link auf die Webseite der LOXO GmbH.

Sowohl die Labor-Infrastruktur als auch die Entwicklungs-Expertise werden auch externen Nutzern im Rahmen vertraglicher Nutzungs- bzw. Entwicklungsvereinbarungen zur Verfügung gestellt.

 

Entwicklung & Dokumentation

Der ImmBioMed-Unternehmensbereich „Entwicklung & Dokumentation“ bietet Entwicklungsdienstleistungen von der Konzeption bis zur praktischen Herstellung von Labor-Reagenzien bzw. Testsets (RUO).

Dies betrifft insbesondere Projekte und Produkte in den Bereichen Immunologie und Molekularbiologie.

Zu diesem Zweck nutzt dieser Bereich die o.g. eigenen Labor-Arbeitsplätze für molekularbiologische und immunologische Arbeiten.

Bei Bedarf berücksichtigen die Entwicklungsarbeiten die Anforderungen der aktualisierten In vitro-Diagnostika-Richtlinie (IVDR) der Europäischen Union (Link); dies umfasst u.a. Studienplanung inkl. Statistik, Ethikkommissions-Votum, Probenbeschaffung und Erstellung der Technischen Dokumentation.